Inhaltsverzeichnis

Artemis-Programm im Kennedy Space Center

Die Artemis-Mission der NASA soll das nächste Kapitel der Monderkundung für die Vereinigten Staaten einläuten. Die Mission Artemis man startete erfolgreich von der Startrampe 39B im Kennedy Space Center der NASA in Florida. Die zweite Mission des Artemis-Programms soll vom selben historischen Weltraumbahnhof aus starten. Wir verraten Ihnen alles über das Artemis-Programm im Kennedy Space Center!

Kennedy Space Center Artemis Programm

Kennedy Space Center Artemis Programm

Es ist fast 50 Jahre her, dass Astronauten während des Apollo-Programms das letzte Mal die Mondoberfläche betreten haben. Mit der Artemis-Mission möchte die NASA den Mond wieder besuchen und den Weg für eine vielfältige und integrative Zukunft in der Weltraumforschung ebnen. Die Weltraumbehörde will eine Reihe von Premieren erreichen, darunter die Landung der ersten Frau und des ersten Schwarzen auf der Mondoberfläche.

Artemis I

Artemis-Programm im Kennedy Space Center

Artemis I war die erste Mission der Artemis-Serie, die vom Kennedy Space Center aus gestartet wurde. Es war der erste integrierte Flugtest der Deep Space Exploration Systems der NASA - des Orion-Raumschiffs, der SLS-Rakete und der unterstützenden Bodensysteme. Artemis I testete die Sicherheit und Leistung des unbemannten Orion-Raumschiffs im tiefen Weltraum. Die Orion umkreiste den Mond auf einem 25,5-tägigen Flug in einer Entfernung von etwa 71.000 Kilometern von seiner Oberfläche.

Starttermin: 16. November 2022

Standort des Starts: Kennedy Space Center

Dauer der Mission: 25 Tage, 10 Stunden, 53 Minuten

Zurückgelegte Gesamtstrecke: 2.253.082 Kilometer

Geschwindigkeit beim Wiedereintritt: 40.000 km/h (Mach 32)

Wasserung: 11. Dezember 2022

Artemis II

Kennedy Space Center Artemis Programm

Mit der Artemis II-Mission will die NASA vier Astronauten um den Mond schicken. Es ist die erste Mission mit Besatzung auf dem Weg der NASA zu einer langfristigen Präsenz auf dem Mond für Wissenschaft und Erforschung durch Artemis-Missionen. Der 10-tägige Flug, der vom Kennedy Space Center aus starten soll, wird auf dem Erfolg der Artemis I-Mission aufbauen und eine breite Palette von Fähigkeiten demonstrieren, die für Missionen im tiefen Weltraum benötigt werden. Diese Mission wird den Weg für die Landung der ersten Frau auf dem Mond ebnen.

Art der Mission: Mondvorbeiflug mit Besatzung

Größe der Besatzung: 4

Start: Frühestens im September 2025

Standort des Starts: Kennedy Space Center

Dauer der Mission: 10 Tage

Treffen mit den Astronauten der Artemis II-Mission

Reid Wiseman

Rolle: Kommandant

Reid Wiseman wurde 2009 als NASA-Astronaut ausgewählt und ist Kommandant der NASA-Mission Artemis II zum Mond. Zuvor war er als Flugingenieur an Bord der Internationalen Raumstation für die Expedition 41 tätig.

Victor Glover

Die Rolle: Pilot

Victor J. Glover wurde als Pilot für die NASA-Mission Artemis II eingesetzt. Er wurde 2013 als NASA-Astronaut ausgewählt und diente zuvor als Pilot der SpaceX Crew-1-Mission der NASA zur Internationalen Raumstation im Rahmen der Expedition 64.

Christina Hammock Koch

Rolle: Missionsspezialistin

Christina Hammock Koch, die als Missionsspezialistin für die Artemis II-Mission ausgewählt wurde, hat in der Vergangenheit bei mehreren NASA-Weltraumforschungsmissionen an wissenschaftlichen Instrumenten mitgewirkt. Im Jahr 2013 wurde sie von der NASA als Astronautin ausgewählt. Koch hat mit insgesamt 328 Tagen im All den Rekord für den längsten Einzelraumflug einer Frau aufgestellt.

Jeremy Hansen

Rolle: Missionsspezialist

Jeremy Hansen, Astronaut der kanadischen Weltraumbehörde, wurde als Spezialist für die Mission Artemis II zum Mond abgestellt. Damit wird er der erste Kanadier sein, der sich auf den Mond wagt. Er war der erste Kanadier, der mit der Leitung einer NASA-Astronautenklasse betraut wurde.

Bedeutung der Artemis-Mission

Die Faszination des Menschen für den Mond hat jahrhundertelang zu wissenschaftlichen Entdeckungen und Fortschritten beigetragen. Von der Astronomie bis zur Erforschung des Weltraums haben die Menschen alles ausprobiert. Die Artemis-Mission soll auf dieser Grundlage aufbauen, um wissenschaftliche Entdeckungen und wirtschaftliche Vorteile weiter voranzutreiben und eine neue Generation von Weltraumforschern zu inspirieren.

Wenn die Artemis-Mission erfolgreich ist, kann sie dazu beitragen, dass die Menschheit in ein paar Jahrzehnten mehr über den Mond erfährt als in Jahrhunderten zuvor. Dazu gehört auch, herauszufinden, wie viel Wasser es auf dem Mond gibt und warum dies für die künftige Erforschung wichtig ist, sowie die Möglichkeit zu schaffen, eine Mondwirtschaft aufzubauen.




Kennedy Space Center Tickets

Kennedy Space Center Eintrittskarten
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Mehr anzeigen
Kennedy Space Center Tickets mit Explore Tour
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Geführte Tour
Mehr anzeigen
Kennedy Space Center Tickets & Chat mit einem Astronauten
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Inkl. Mahlzeit
Mehr anzeigen
Kennedy Space Center Tickets mit Hin- und Rücktransfer
Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
10 Std.
Transfer inklusive
Mehr anzeigen
Kennedy Space Center: VIP-Erlebnis in kleiner Gruppe
Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
11 Std.
Geführte Tour
Mehr anzeigen
Kombitickets: Kennedy Space Center + Airboat Safari + Hin- und Rücktransfer
Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
10 Std.
Geführte Tour
Mehr anzeigen
Hin- und Rücktransfer zum/vom Kennedy Space Center
Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Transfer inklusive
Mehr anzeigen
Kombiticket: Kennedy Space Center + Riesenrad im ICON Park mit Hin- und Rücktransfers
Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
10 Std.
Transfer inklusive
Mehr anzeigen
Go City Orlando All-Inclusive Pass: 30 Attraktionen einschließlich Kennedy Space Centre
Kostenlose Stornierung
Verlängerte Gültigkeit
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
48 Std. - 120 Std.
Mehr anzeigen

Häufig gestellte Fragen: Artemis-Programm im Kennedy Space Center

Was ist das Artemis-Programm der NASA?

Artemis ist das NASA-Programm für bemannte Raumflüge. Es soll zum ersten Mal seit 1972 wieder Astronauten zum Mond bringen.

Wann begannen die Artemis-Missionen?

Die Artemis-Missionen begannen im Jahr 2017.

Wie viele Artemis-Einsätze hat es gegeben?

Artemis I wurde im Jahr 2022 gestartet. Das nächste Projekt ist Artemis II, das frühestens im September 2025 gestartet werden soll.

Wer sind die Astronauten, die zum Mond fliegen?

Die Astronauten, die mit Artemis II zum Mond fliegen, sind Reid Wiseman, Victor Glover, Christina Hammock Koch und Jeremy Hansen

Wie lange werden die Astronauten während der Artemis-Missionen im Weltraum sein?

Die Artemis-Mission wird etwa 10 Tage dauern.

Warum fliegt die NASA zurück zum Mond?

Die NASA hat erklärt, sie wolle zum Mond zurückkehren, um wissenschaftliche Entdeckungen zu machen, wirtschaftliche Vorteile zu erzielen und eine neue Generation von Entdeckern zu inspirieren.

Wie viel Geld gibt die NASA für das Artemis-Programm aus?

Die Ausgaben der NASA für das Artemis-Programm werden sich laut einer Prüfung des NASA Office of Inspector General bis 2025 auf insgesamt 93 Milliarden Dollar belaufen.

Arbeiten andere Länder oder Unternehmen mit der NASA an den Artemis-Missionen?

Die Artemis-Missionen wurden von Tausenden von Menschen auf der ganzen Welt unterstützt, von Auftragnehmern, die das Raumfahrzeug und die Rakete gebaut haben, über internationale und universitäre Partner bis hin zu kleinen Unternehmen.

Werden wieder Menschen zum Mond geschickt?

Ja, die NASA will mit ihren Artemis-Missionen zum ersten Mal seit 1972 wieder Menschen auf den Mond schicken.

Wie oft waren Menschen schon auf dem Mond?

Während der neun Apollo-Missionen der NASA waren 24 amerikanische Astronauten auf dem Mond, und 12 dieser Astronauten haben ihn betreten.

Steht Artemis in Verbindung mit den Apollo-Missionen?

Vor mehr als 50 Jahren schickte die NASA im Rahmen des Apollo-Programms die ersten Menschen auf die Mondoberfläche. Nun will die NASA im Rahmen des Artemis-Programms die erste Frau und den ersten Schwarzen auf den Mond schicken.

Von wo aus ist Artemis I gestartet?

Die Artemis I der NASA wurde vom Kennedy Space Center in Florida gestartet.

Kann man einen Weltraumstart im Kennedy Space Center miterleben?

Das Besucherzentrum des Kennedy Space Centers bietet die Möglichkeit, Raketenstarts aus nächster Nähe zu beobachten und live von Weltraumexperten kommentieren zu lassen.

Von wo aus wird die NASA Artemis II starten?

Die NASA plant den Start vom Kennedy Space Center frühestens im September 2025.