Inhaltsverzeichnis

Kennedy Space Center Raketenstarts und Programme

Das Kennedy Space Center ist eine weltbekannte Startanlage auf Merritt Island in Florida. Es war Schauplatz einiger der historischsten und bahnbrechendsten Errungenschaften der Menschheit auf dem Gebiet der Weltraumforschung, angefangen mit Alan Shepards erstem US-Flug ins All im Jahr 1961. Wenn Sie eine Reise nach Florida planen, sind Sie hier genau richtig. Wir verraten Ihnen alles über die Kennedy Space Centers Raketenstarts und andere spannende Veranstaltungen!

Raketenstarts Kennedy Space Center

Kennedy Space Center Starts

Das Kennedy Space Center bietet Besuchern die Möglichkeit, Raketenstarts von seinem Gelände aus zu beobachten. Alle Aussichtspunkte für die Starts sind nur wenige Kilometer von den Startrampen entfernt. Dadurch haben Besucher die einmalige Gelegenheit, den Start von Raketen und Space Shuttles in den Weltraum mitzuerleben.

Beachten Sie, dass der Besucherkomplex zwar Starttickets für Raketenstarts anbietet, diese jedoch nur zusätzlich zu den regulären Tagestickets erhältlich sind. Werfen Sie einen Blick in den Veranstaltungskalender des Kennedy Space Center, um sich über bevorstehende Starts und Besichtigungsmöglichkeiten zu informieren.

*Starttermine, Uhrzeiten und Beobachtungsmöglichkeiten können sich ändern. Technische und mechanische Probleme, Instandhaltungsarbeiten und das Wetter können Auswirkungen auf die Raketenstarts haben. Änderungen können im Vorfeld oder auch in letzter Minute vorgenommen werden.

Kennedy Space Center Raketenstarts und andere Veranstaltungen

Kennedy Space Center Starts

1. Begegnung mit Astronaut Fred Gregory

Begegnung mit einem Astronauten

Datum: 04.– 07. Februar 2023

Ort: Besucherzentrum des Kennedy Space Centers

Beim „Astronaut Encounter“ können Sie den Astronauten Fred Gregory treffen und mit ihm plaudern.

Kennedy Space Center Starts

2. Begegnung mit Astronaut Terry Wilcutt

Begegnung mit einem Astronauten

Datum: 08.–11. Februar 2023

Ort: Besucherzentrum des Kennedy Space Centers

Beim „Astronaut Encounter“ können Sie den Astronauten Fred Gregory treffen und sich mit ihm austauschen.

Kennedy Space Center Starts

3. Startmanager Tour des Space Shuttle Atlantis®

Tour

Datum: 09., 11., 23. und 25. Februar, 09., 16. und 31. März 2023

Ort: Besucherzentrum des Kennedy Space Centers

Der letzte Startmanager des Space Shuttle Atlantis, Mike Leinbach, spricht über das Space Shuttle Programm.

Raketenstarts Kennedy Space Center

4. Begegnung mit Astronaut Bill McArthur

Begegnung mit einem Astronauten

Datum: 12.–15. Februar 2023

Ort: Besucherzentrum des Kennedy Space Centers

Hier haben Sie die Möglichkeit, den Astronauten Bill McArthur zu treffen, mit ihm zu sprechen, ein Autogramm zu bekommen und Fotos zu machen!

Raketenstarts Kennedy Space Center

5. Begegnung mit Astronaut Charlie Walker

Begegnung mit einem Astronauten

Datum: 16.–19. Februar 2023

Ort: Besucherzentrum des Kennedy Space Centers

Treffen Sie den Astronauten Charlie Walker im Rahmen der Initiative „Astronaut Encounter“. Halten Sie Ihre Fragen bereit!

Raketenstarts Kennedy Space Center

6. Mit einem Astronauten fliegen

Veranstaltungen

Datum: 17.– 19. Februar 2023

Ort: Besucherzentrum des Kennedy Space Center

Erleben Sie die Shuttle Launch Experience® bei einer exklusiven geführten Tour mit einem Astronauten. Diese Tour beinhaltet ein Mittagessen.

Raketenstarts Kennedy Space Center

7. Begegnung mit Astronaut Winston Scott

Begegnung mit einem Astronauten

Datum: 20. Februar 2023

Ort: Besucherzentrum des Kennedy Space Centers

Astronaut Winston Scott spricht über seine Erfahrungen im Bereich der Weltraumforschung.

Raketenstarts Kennedy Space Center

8. Begegnung mit Astronaut Bob Thirsk

Begegnung mit einem Astronauten

Datum: 21.–24. Februar 2023

Ort: Besucherzentrum des Kennedy Space Centers

Der Astronaut Bob Thirsk spricht im Rahmen des „Astronaut Encounter“ über seine Reise in die faszinierende Welt der Raumfahrt.

Kennedy Space Center Starts

9. Begebnung mit Astronaut Woody Spring

Begegnung mit einem Astronauten

Datum: 25.–27. Februar 2023

Ort: Besucherzentrum des Kennedy Space Centers

Sprechen Sie während des „Astronaut Encounter“-Erlebnisses mit dem Astronauten Woody Spring und erfahren Sie mehr über seine Reise ins All.

Kennedy Space Center Starts

10. Start der NASA SpaceX Crew-6

Raketenstarts

Datum: 26. Februar 2023, 02:07 Uhr

Standort: Startkomplex 39A – Kennedy Space Center

Verfolgen Sie den Start einer SpaceX-Crew-Dragon-Kapsel, die eine Gruppe von Astronauten auf die Internationale Raumstation bringt.

Kennedy Space Center Starts

11. Begegnung mit Astronautin Anna Fisher

Begegnung mit einem Astronauten

Datum: 28. Februar bis 03. März 2023

Ort: Besucherzentrum des Kennedy Space Centers

Astronautin Anna Fisher spricht während des „Astronaut Encounter“ im Kennedy Space Center mit den Besuchern.

Kennedy Space Center Starts

12. Begegnung mit Astronautin Heidi Piper

Begegnung mit einem Astronauten

Datum: 04.–08. März 2023

Ort: Besucherzentrum des Kennedy Space Centers

Erleben Sie die Astronautin Heidi Piper beim „Astronaut Encounter“. Stellen Sie Fragen, machen Sie Fotos und erfahren Sie mehr!

Kennedy Space Center Starts

13. Begegnung mit Astronaut John D. Bartoe

Begegnung mit einem Astronauten

Datum: 09.–11. März 2023

Ort: Besucherzentrum des Kennedy Space Centers

Astronaut John D. Bartoe erscheint im Besucherzentrum des Kennedy Space Centers im Rahmen des „Astronaut Encounter“.

Kennedy Space Center Raketenstarts

14. Begegnung mit Astronaut JR Reilly

Begegnung mit einem Astronauten

Datum: 12.–15. März 2023

Ort: Besucherzentrum des Kennedy Space Centers

Erfahren Sie von JR Reilly während eines exklusiven Treffens im Rahmen des „Astronaut Encounter“, was es heißt, ein Astronaut zu sein.

Kennedy Space Center Raketenstarts

15. Begegnung mit Astronaut Ken Cameron

Begegnung mit einem Astronauten

Datum: 16. März 2023

Ort: Besucherzentrum des Kennedy Space Centers

Planen Sie Ihren nächsten Besuch im Kennedy Space Center, wenn der Astronaut Ken Cameron dort zu Gast ist!

Kennedy Space Center Raketenstarts

16. Mit einem Astronauten fliegen

Veranstaltungen

Datum: 17.–19. März 2023

Ort: Kennedy Space Center Besucherzentrum

Genießen Sie eine geführte Tour durch das Besucherzentrum des Kennedy Space Centers, essen Sie zu Mittag und steigen Sie anschließend bei dieser exklusiven Veranstaltung mit einem Astronauten in die Shuttle Launch Experience® ein.

Kennedy Space Center Raketenstarts

17. Begegnung mit Astronaut Bob Cenker

Begegnung mit einem Astronauten

Datum: 17.–21. März 2023

Ort: Besucherzentrum des Kennedy Space Centers

Erfahren Sie bei Ihrem nächsten Besuch im Kennedy Space Center von Astronaut Bob Cenker mehr über die faszinierende Entwicklung der Weltraumforschung!

Kennedy Space Center Raketenstarts

18. Begegnung mit Astronaut Jose Hernandez

Begegnung mit einem Astronauten

Datum: 22.–25. März 2023

Ort: Besucherzentrum des Kennedy Space Centers

Der Astronaut Jose Hernandez ist während der Veranstaltung „Astronaut Encounter“ zu Gast. Stellen Sie ihm Fragen, holen Sie sich ein Autogramm und erfahren Sie mehr über seine Zeit als Astronaut!

Raketenstarts Kennedy Space Center

19. Begegnung mit Astronaut Roger Crouch

Begegnung mit einem Astronauten

Datum: 26.–29. März 2023

Ort: Besucherzentrum des Kennedy Space Centers

Treffen und begrüßen Sie den Astronauten Roger Crouch, stellen Sie ihm Fragen, unterhalten Sie sich mit ihm, machen Sie Fotos, und erfahren Sie mehr!

Raketenstarts Kennedy Space Center

20. Begegnung mit Astronaut Jack Lousma

Begegnung mit einem Astronauten

Datum: 30. März bis 02. April 2023

Ort: Besucherzentrum des Kennedy Space Centers

Astronaut Jack Lousma berichtet während des „Astronaut Encounter" von seinen Erfahrungen.

Raketenstarts Kennedy Space Center

21. 2023 U.S. Astronaut Hall Of Fame® Einführung

Veranstaltungen

Datum: 6. Mai 2023, 11:00 Uhr

Ort: Untere Etage des Space Shuttle Atlantis®

Erleben Sie die 2023 stattfindenden Einführungszeremonie der U.S. Astronaut Hall of Fame® im Besucherzentrum des Kennedy Space Center.

Kennedy Space Center Startgebiete

Raketenstarts Kennedy Space Center

Hauptaussichtsbereich Besucherzentrum

Der Hauptaussichtsbereich im Besucherzentrum befindet sich neben dem Space Shuttle Atlantis®, das sich auf der nördlichen Atlantis-Wiese befindet. Der Start wird live kommentiert und die Besucher können die Rakete sehen, sobald sie die Baumreihe hinter sich gelassen hat.

Entfernungen zu den Startrampen:

  • Zu Atlas V SLC-41: 11,4 Kilometer (circa)
  • Zur Falcon 9 SLC-40: 10,8 Kilometer (circa)
  • Zu Delta IV SLC-37: 11,3 Kilometer (circa)
  • Zu SpaceX LC-39A: 12 Kilometer (circa)

Einrichtungen und Extras:

  • Dieser Standort verfügt über Tribünen- und Rasenplätze mit minimaler Blickbeeinträchtigung. Die Zuschauer können während des Starts auch Live-Kommentare verfolgen.
  • Zugang zu den Hauptattraktionen des Besucherzentrums, zu Shows, Restaurants und Geschäften, wenn der Raketenstart während der Betriebszeiten stattfindet.
Kennedy Space Center Starts

Banana Creek Launch Aussichtsbereich

Dieser Aussichtspunkt grenzt an das Apollo/Saturn V Center und bietet Sitzplätze im Freien mit Blick auf die Startrampen auf der anderen Seite des Banana Creek. Wenn das Apollo/Saturn V Center während des Startzeitpunkts geöffnet ist, finden Sie dort auch Ausstellungen zum Apollo-Programm und können die größte Rakete der Welt, die Saturn V, aus nächster Nähe betrachten.

Entfernung zu den Startrampen:

  • Zur Atlas V SLC-41: 8,7 Kilometer (circa)
  • Zur Falcon 9 SLC-40: 10 Kilometer (circa)
  • Zu Delta IV SLC-37: 12,8 Kilometer (circa)
  • Zu SpaceX LC-39A: 6,27 Kilometer (circa)

Einrichtungen und Extras:

  • Tribünenplätze und offener Rasenbereich (nach Verfügbarkeit).
  • Zugang zum Apollo/Saturn V Center, sofern geöffnet, sowie zu Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Bitte beachten Sie, dass das Apollo/ Saturn V Center aufgrund von privaten Veranstaltungen oder anderen betrieblichen Angelegenheiten geschlossen sein kann.

Der erste Raketenstart im Kennedy Space Center

Kennedy Space Center Starts

Am 9. November 1967 fand im Kennedy Space Center auf dem Startplatz 39 der erste Raketenstart mit dem ersten Flugtest der 111 Meter hohen Saturn V statt. Diese Rakete war Teil der Apollo 4 Mission. Die Schubkraft der Rakete von 7,5  illionen Pfund hatte einen gewaltigen Effekt, der das Launch Control Center (LCC), das Pressezentrum und die Zuschauer in einer Entfernung von fünf Kilometern erreichte.

Dieser erste Start war Teil von John F. Kennedys Vision, eine Mondrakete zu bauen. Bis heute finden im Kennedy Space Center regelmäßig Raketenstarts statt.

Historische Kennedy Space Center Starts

Kennedy Space Center Starts

Apollo Programm

  • Von 1967 bis 1973 gab es insgesamt 13 Saturn-V-Starts.
  • Der erste von zwei unbemannten Flügen, Apollo 4, im Jahr 1967 war auch der erste Raketenstart vom KSC aus.
  • Der erste Start einer Saturn V mit Besatzung fand im Dezember 1968 statt. Dies war die Mondumlaufmission von Apollo 8.
  • Bei den beiden folgenden Missionen, Apollo 9 (Erdumlaufbahn) und Apollo 10 (Mondumlaufbahn), wurde die Mondlandefähre getestet.
  • Apollo 11 wurde am 16. Juli 1969 von der Startrampe A aus gestartet und führte am 20. Juli die erste Mondlandung durch.
  • Das Apollo-Programm wurde am KSC mit den Starts der Missionen 13 bis 17 von 1970 bis 1972 abgeschlossen.
Kennedy Space Center Starts

Skylab

  • Skylab war die erste Raumstation der Vereinigten Staaten, die von der NASA ins All befördert wurde.
  • Sie war zwischen Mai 1973 und Februar 1974 etwa 24 Wochen lang im Einsatz.
  • Die Hauptfunktionen waren eine Werkstatt in der Umlaufbahn, ein Sonnenobservatorium, Erdbeobachtung und Hunderte von anderen Experimenten.
  • Mit dem letzten Saturn-V-Start wurde die Skylab-Raumstation in die Umlaufbahn gebracht.
  • Als sie 1979 nicht mehr mit dem Space Shuttle aufgetankt werden konnte, verringerte sich ihre Flugbahn und sie verglühte in der Atmosphäre.
Kennedy Space Center Starts

Das Space Shuttle Programm

  • Das Space-Shuttle-Programm war das vierte von der NASA durchgeführte Programm für die bemannte Raumfahrt.
  • Es ermöglichte von 1981 bis 2011 den routinemäßigen Transport von Besatzung und Fracht zur Erde.
  • Shuttle Discovery und Shuttle Atlantis waren die Raumfahrzeuge, die Teil des Programms zur Erforschung des Weltraums waren.
  • Das Shuttle ist das einzige geflügelte und bemannte Raumfahrzeug, das eine geglückte Umkreisung und eine erfolgreiche Landung geschafft hat.
Kennedy Space Center Raketenstarts

Trägerraketen (Expendable Launch Vehicles, ELV)

  • Seit 1958 arbeiten die NASA und das Militär gemeinsam an Starts von Robotermissionen.
  • In den 1960er Jahren startete die NASA zwei Robotermissionen pro Monat, und die häufigen Flüge ermöglichten eine schnelle Weiterentwicklung der Fahrzeuge.
  • Von den 1950er Jahren bis 1978 stellte das Kennedy Space Center die Raketen- und Nutzlastverarbeitungsanlagen für alle Robotermissionen, die in den Vereinigten Staaten gestartet wurden.
  • Das Kennedy Space Center nahm diese Funktion auch für kommerzielle und ausländische Missionen wahr.
Kennedy Space Center Raketenstarts

Entwicklung der Raumstation

  • In den 1990er Jahren begann das Kennedy Space Center, mit anderen NASA-Zentren und internationalen Partnern zusammenzuarbeiten, um die Prozessabläufe vor dem Start des Space Shuttle vorzubereiten.
  • Das Kennedy Space Center nutzte seine Erfahrungen bei der Abwicklung der 22 Spacelab-Missionen im Betriebs- und Abfertigungsgebäude, um die Entwicklung der ISS zu erproben.
  • Heute bearbeitet das Kennedy Space Center weiterhin die Nutzlasten der Internationalen Raumstation aus aller Welt vor dem Start und entwickelt ihre Experimente für die Umlaufbahn.

Aktuelle Programme im Kennedy Space Center

  • Kommerzielles Besatzungsprogramm: Es bietet kommerziell betriebene Crew-Transportdienste zur und von der Internationalen Raumstation (ISS) im Auftrag der NASA.
  • Programm für Explorationsbodensysteme: Die NASA entwickelt derzeit die nächste schwere Trägerrakete für die Weiterführung der bemannten Raumfahrt.
  • Programm für Startdienste: Dieses Programm ist für die Aufsicht der NASA über den Startbetrieb und das Countdown-Management zuständig und sorgt für zusätzliche Qualität und Missionssicherheit.
  • Start von Nanosatelliten zu Ausbildungszwecken (ELaNa): Dies ist eine Initiative, die mehr Studenten für die Bereiche Wissenschaft, Mathematik, Technologie und Ingenieurwesen begeistern soll.
  • Artemis-Programm: Das Hauptziel dieses Programms ist die Rückkehr von Menschen zum Mond, insbesondere zum Südpol des Mondes, bis 2024.
  • Lunar Gateway: Hierbei handelt es sich um eine geplante kleine Raumstation in der Mondumlaufbahn, die als solarbetriebener Kommunikationsknotenpunkt dienen soll.
  • Internationale Raumstation Payloads: Dies ist ein System, das von der Internationalen Raumstation übernommen wurde, um verschiedene Arten von Hardware zu unterstützen.
  • Camp KSC: Bildungscamps für Schulkinder im Frühjahr und Sommer mit Schwerpunkt auf Luftfahrt und Robotik.



Kennedy Space Center Tickets und Touren buchen

Kennedy Space Center Eintrittskarten
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Mehr anzeigen
Kennedy Space Center Tickets mit Erkundungstour
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Geführte Tour
Mehr anzeigen
Kennedy Space Center Tickets + Gespräch mit einem Astronauten
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Inkl. Mahlzeit
Mehr anzeigen
Kennedy Space Center Tickets mit Hin- und Rücktransfer
Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
10 Std.
Transfer inklusive
Mehr anzeigen
Kennedy Space Center: VIP-Erlebnis in kleiner Gruppe
Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
11 Std.
Geführte Tour
Mehr anzeigen

Häufig gestellte Fragen: Kennedy Space Center Raketenstarts

Wie viele Kennedy Space Center Starts und Programme finden dieses Jahr statt?

Für dieses Jahr sind bisher 21 Veranstaltungen im Kennedy Space Center geplant. Dazu gehörte auch der Start der SpaceX-Crew-Dragon-Kapsel am 26. Februar 2023.

Wann war der letzte große Kennedy Space Center Raketenstart?

Die SpaceX Crew Dragon-Kapsel startete am 26. Februar 2023 vom Kennedy Space Center aus. Die Kapsel brachte eine Gruppe von Astronauten von der Erdoberfläche zur Internationalen Raumstation.

Was war der erste Start im Kennedy Space Center?

Am 09. November 1967 fand im Kennedy Space Center auf dem Startgelände 39 der erste Raketenstart überhaupt statt. Dies war der erste Flugtest der 111 Meter hohen Saturn V.

Welches waren die bedeutendsten Starts im Kennedy Space Center?

Zu den historischsten Starts im Kennedy Space Center gehören die Saturn V, das Skylab und das Shuttle Discovery.

Kann man einen Raketenstart im Kennedy Space Center kostenlos ansehen?

Nein, Sie müssen Tickets kaufen, um das Kennedy Space Center Besucherzentrum zu betreten und die stattfindenden Starts zu sehen. Sie können Ihre Tickets hier buchen.

Lohnt es sich, einen Raketenstart vom Kennedy Space Center aus zu beobachten?

Ja, einen Raketenstart vom Kennedy Space Center aus zu beobachten, ist ein einmaliges Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Gibt es in den Startbereichen des Kennedy Space Centers Sitzplätze?

Ja, es gibt Sitzplätze in den verschiedenen Aussichtsbereichen des Kennedy Space Centers, allerdings werden diese in der Reihenfolge des Eintreffens vergeben.

Wo befinden sich die Aussichtsbereiche des Kennedy Space Center?

Es gibt drei Hauptaussichtsbereiche im Kennedy Space Center – den Hauptbesucherbereich, den Banana Creek im Apollo/Saturn V Center und das LC-39 Observatorium.

Kann man im Kennedy Space Center Raketenstarts beobachten?

Ja, Besucher können die Raketenstarts vom Hauptbesucherzentrum oder vom Banana Creek im Apollo/Saturn V Center aus beobachten. Für den Zugang zum LC-39 Observatorium müssen Sie ein zusätzliches Ticket kaufen.

Wie nah sind die Aussichtsbereiche an den Startrampen im Kennedy Space Center?

Die Aussichtsbereiche im Kennedy Space Center sind nur wenige Kilometer von den Startrampen entfernt und weisen nur minimale Sichteinschränkungen auf.

Gibt es im Kennedy Space Center Startraketen?

Im Rocket Garden des Kennedy Space Center sind mehrere Originalraketen ausgestellt. Die Besucher haben auch Zugang zum Apollo/Saturn V Center.

Warum ist das Kennedy Space Center so berühmt?

Das Kennedy Space Center ist bekannt dafür, dass es das wichtigste Startzentrum der NASA für die bemannte Raumfahrt ist.

Wo befindet sich das Kennedy Space Center?

Das Kennedy Space Center befindet sich am Space Commerce Way, Merritt Island, FL 32953, USA.

Warum wurde das Kennedy Space Center in Florida gebaut?

Das Kennedy Space Center wurde in Florida gebaut, weil es im Vergleich zu anderen Orten im Lande relativ nahe am Äquator liegt. Das macht es zu einem idealen Startgelände.

Wann war der erste Raketenstart in Cape Canaveral?

Der erste Raketenstart in Cape Canaveral erfolgte am 24. Juli 1950 mit einer V-2-Rakete.

Was waren einige der wichtigsten Raketenstarts in Cape Canaveral?

Bedeutende Raketenstarts haben von Cape Canaveral aus stattgefunden. Die V-2-Rakete Bumper, die NASA-Raumfahrtprojekte Mercury und Gemini sowie die Saturn-I- und IB-Raketen, die bei den Apollo-Missionen eingesetzt wurden, wurden alle von Cape Canaveral aus gestartet.

Warum wurde Cape Canaveral für Raketenstarts ausgewählt?

Cape Canaveral ist ein idealer Ort für den Start von Raumflügen, da die lineare Geschwindigkeit der Erde in Richtung Äquator am stärksten ist, was in diesem Gebiet der Fall ist. Um diese Kraft auszunutzen, werden die Raketen in der gleichen Richtung wie die Erdrotation nach Osten gestartet. Außerdem sorgt die Nähe von Cape Canaveral zum Meer dafür, dass weniger Unfälle passieren können.